Betriebswirtschaftslehre at Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Flashcards and summaries for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Welche drei Merkmale kennzeichnen den Gegenstand der Betriebswirtschaftslehre?

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Was ist ein Betrieb?

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Welche Erscheinungsformen des Betriebes gibt es?

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Welche Ausprägungen hat das Wirtschaftlichkeitsprinzip?

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Welche Merkmale besitzt eine Unternehmung?

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

 Welche Arten von Zielen kann eine Unternehmung verfolgen?

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Welche umweltbezogenen Beziehungen besitzt eine Unternehmung?

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Was ist ein Gut?

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Was ändert Knappheit an dem Gut?

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Welche Arten von Wirtschaftsgütern gibt es?

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Welche Arten von Gütern gibt es nach der Fertigstellung

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Welche Funktion besitzt das Management?

Your peers in the course Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel on StudySmarter:

Betriebswirtschaftslehre

Welche drei Merkmale kennzeichnen den Gegenstand der Betriebswirtschaftslehre?

- Erfahrungsgegenstand: der BWL ist der Betrieb

- Auswahlprinzip: der BWL ist das Wirtschaftlichkeitsprinzip

- Erkenntnisgegenstand: der BWL ist das Wirtschaften in Betrieben 

Betriebswirtschaftslehre

Was ist ein Betrieb?

Ein Betrieb ist eine wirtschaftlich selbstständige, soziale und umweltbezogene Wirtschaftseinheit, die eine Leistungen erstellt, um einen Bedarf zu decken und damit verbundene Risiken selbst trägt.

Betriebswirtschaftslehre

Welche Erscheinungsformen des Betriebes gibt es?

Haushalt und Unternehmung 

- wobei Haushalte eigene Bedarf und Unternehmungen einen Fremdbedarf decken

Betriebswirtschaftslehre

Welche Ausprägungen hat das Wirtschaftlichkeitsprinzip?

Maximumprinzip: Ziel ist mit gegebenen Mittelbestand das Ergebnis zu maximieren

Minimumprinzip: Ziel ist möglichst geringen Mittel und Gütereinsatz

genrelles Extremumprinzip: Ziel ist das optimale Verhältnis von Input und Output, sodass ein Mittelweg entsteht

Betriebswirtschaftslehre

Welche Merkmale besitzt eine Unternehmung?

Konstitutive: (zwingend notwendig)

- Fremdbedarfsdeckung:                          

    °Leistungserstellung, Leistungsverwertung für Externe 

- Wirtschaftseinheit:

    °setzt begrenzte Mittel ein, um Wirtschaftlichkeitsprinzip zu erreichen

    °erstellt Güter um Bedarf von dritten zu decken

    ° verfolgt Sach- und Formalziele

- Wirtschaftliche Selbstständigkeit: 

    °eigene Ziele/Entscheidungen

- Risikoübernahme: 

    °Eigenverantwortung der Eigentümer

    °Gefahr negativer Prozessverläufe


Ergänzende: (typisch/charakterisierend, aber nicht zwingend)

- Arbeitsteilung:

    °Unternehmensaufgabe wird in Teilaufgaben geteilt 

     - Mengenmäßig: Mitarbeiter führt kompletten Prozess aus

     - Artmäßig: Mitarbeiter führt einen spezialisierten Arbeitsschritt aus

- Soziale Einheit:

    °Individuelle Ziele können im Konflikt stehen mit den Unternehmerischen > Ausrichtung nötig

- Umweltbezug:

    °verbunden mit der Umwelt durch vielfältige Beziehungen 

    °Umwelt stellt Quelle für Risiko und Chancen dar

Betriebswirtschaftslehre

 Welche Arten von Zielen kann eine Unternehmung verfolgen?

Sachziel

- Bezieht sich auf das Leistungsprogramm der Unternehmung, also das Mittel zur Erreichung des Formalziels. - Was soll konkret produziert werden?


Formalziel

- Bezieht sich auf die Grundlinie der Unternehmung, den Zweck dieser. - Ziel der produzierten Fremdbedarfsdeckung 


  °ökonomisches Ziel

  °technisches Ziel

  °soziales Ziel

  °ökologisches Ziel

Betriebswirtschaftslehre

Welche umweltbezogenen Beziehungen besitzt eine Unternehmung?

- Eigentümer

- Fremdkapitalgeber

- Interessenverbände

- Kunden

- Verbrauchsverbände

- Gewerkschaften

- Arbeitnehmer 

- Wirtschaftsverbände

- Wettbewerber

- Lieferanten

- Öffentliche Hand

- Medien

Betriebswirtschaftslehre

Was ist ein Gut?

- Objekt bekannter Ordnung

- Eignung zur Befriedigung menschlicher Bedürfnisse 

- Eignung für den Tauschprozess

  °Verfügbarkeit

  °Übertragbarkeit

Betriebswirtschaftslehre

Was ändert Knappheit an dem Gut?

Ein freies Gut wird zum Wirtschaftsgut, wenn es ein zu großen Bedarf gibt und das Gut knapp wird. 

Betriebswirtschaftslehre

Welche Arten von Wirtschaftsgütern gibt es?

- Nominalgüter: genereller Wert z.B. (Anspruch auf) Geld

- Realgüter: individueller Wert

  °materiell z.B. Gebäude

  °immateriell z.B. Arbeitsleistung

Betriebswirtschaftslehre

Welche Arten von Gütern gibt es nach der Fertigstellung

Ausbringungsgüter oder Produkte

- Absatz bestimmte Güter > Input für Produkte

- Innerbetriebliche Leistungen > Eigene PC's

Einsatzgüter oder Produktionsfaktoren  

- Potentialfaktoren > z.B. Mitarbeiter, Maschinen, Verbrauch schwer messbar

- Repitierfaktoren > Einmalnutzung

Betriebswirtschaftslehre

Welche Funktion besitzt das Management?

Gesamtheit der Aufgaben zur Feststellung von Zielen und der Sicherstellung der Zielerreichung durch Mitarbeiter in einem arbeitsteilig ausgeführten Unternehmen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Christian-Albrechts-Universität zu Kiel overview page

Börsenführerschein

Politikwissenschaften

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Betriebswirtschaftslehre at the Christian-Albrechts-Universität zu Kiel or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards