Chirurgie/Traumatologie FK at BTU Cottbus-Senftenberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Chirurgie/Traumatologie FK an der BTU Cottbus-Senftenberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Chirurgie/Traumatologie FK Kurs an der BTU Cottbus-Senftenberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welches ist heute das gebräuchliche Behandlungskonzept der fibularen Bandruptur? (1)


A - grundsätzlich operative Therapie

B - konservative Therapie durch Anlage eines Unterschenkelgipses für 5 Wochen

C - frühfunktionelle Therapie mit Stabilisierung durch Orthese

D - Anlegen eines Fixateur externe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

C

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Symptome einer Kontraktur sind (3)


A - der Patient kann di Zwangshaltung des Gelenkes nicht aufheben

B - Der Patient klagt über starke Bewegungsschmerzen

C - Das betroffene Gelenk ist entzündet

D - Der Patient hat oft subfebrile Temperaturen

E - Die betroffene Extremität ist schlecht durchblutet

F -  Es liegt eine Functio lasen (Bewegungseinschränkung) vor.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

A, B, F

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unter Pseudarthrose versteht man: (1)


A - eine straffe bindegewebige Verbindung von Knochen ohne Gelenkfunktion

B - eine Falschgelenkbindung nach Knochenbruch

C - eine Störung der Gelenkbeweglichkeit durch Schädigung der Gelenkflächen

D - subjektive Gelenkbeschwerden ohne Nachweis von Arthrosezeichen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

B

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bei einem Mb. Sudeck (2)


A - handelt es sich um eine Störung der Gefäß- und Nervenregulation in einer Extremität

B - handelt es sich um eine rheumatische Erkrankung

C - kommt es zu einer Entzündungsreaktion mit Schmerzen, Hyperämie und Temperaturanstieg lokal

D - sollte die krankengymnastische Behütung verstärkt werden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

A, C

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Antworten sind richtig? (3)


A - Die Schenkelhalsfraktur ist bei Jugendlichen häufig und wird konservativ behandelt

B - Die pertrochantäre Fraktur wird günstigerweise operativ mit einem Gammanagel behandelt

C - Die Hüftkopfnekrose ist eine seltene Spätfolge nach einer Schenkelhalsfraktur

D - Außenrotation und Beinverkürzung sprechen gegen einen Schenkelhalsbruch
E - Eine Hüftkopfnekrose ist Folge der gestörten Gefäßversorgung des gebrochenen Schenkelhalses und tritt unabhängig von er Art der Behandlung auf

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

B, C, E

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Frakturen kommen für die frühfunktionelle Behandlung in Frage? (3)


A - die eingekeilte mediale Schenkelhalsfraktur (Pauwels I)

B - die subkapitale Humerusfraktur

C - die stabile Wirbelkörperfraktur

D - die pertrochantäre Femurfraktur

E - die Unterarmfraktur


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

A, B, C

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Welches ist das führende Symptom einer isolierten Rippenfraktur? (1)


A - Krepitation

B - Throaxverformung

C - Schmerzen bei der Atmung

D - nachschleppende Inspiration der kranken Seite

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

C

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Spätfolgen von Verbrennungen können sein: (2)


A - Keloidbildung

B - Osteomyelitis

C - Narbenkontrakturen

D - Diabetes mellitus


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

A, C

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ein Panaritium ist… (1)

A - eine lokale Entzündung im Gesicht
B - eine eitrige Entzündung an Fingern und Hand
C - eine infizierte Wunde am Bein
D - das Stadium einer Blutvergiftung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
B
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bei einer Distorsion (3)

A - kann es zu einer ausschließlichen Überdehnung des Kapsel- und Bandapparates kommen
B - kann es zur Ruptur einzelner Band- oder Kapselanteile kommen
C - lässt sich der Schmerz durch Zug am Gelenk lindern
D - lässt eine deutliche Krepitation auslösen
E - wird der Schmeru durch Zug am Gelenk verstärkt
F - handelt es sich um eine spezielle Therapie von Subluxationen


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
A, B, E
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das entscheidende diagnostische Leitsymptom der Außenbandruptur am Sprunggelenk? (1)

A - Schwellung
B - Blutung
C - Bewegungseinschränkung
D - Schmerz
E - Frakturspalt im Röntgenbild
F - vermehrte Aufklappbarkeit des Gelenkes
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
F
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Gelenke sind am häufigsten von Bandverletzungen betroffen ? (3)


A - Sprunggelenk

B - Schultergelenk

C - Sterno-Klavikular-Gelenk

D - Handgelenk

E - Kniegelenk

F - Hüftgelenk

G - Daumengrndgelenk

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

A, E, G

Lösung ausblenden
  • 18308 Karteikarten
  • 451 Studierende
  • 42 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Chirurgie/Traumatologie FK Kurs an der BTU Cottbus-Senftenberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welches ist heute das gebräuchliche Behandlungskonzept der fibularen Bandruptur? (1)


A - grundsätzlich operative Therapie

B - konservative Therapie durch Anlage eines Unterschenkelgipses für 5 Wochen

C - frühfunktionelle Therapie mit Stabilisierung durch Orthese

D - Anlegen eines Fixateur externe

A:

C

Q:
Symptome einer Kontraktur sind (3)


A - der Patient kann di Zwangshaltung des Gelenkes nicht aufheben

B - Der Patient klagt über starke Bewegungsschmerzen

C - Das betroffene Gelenk ist entzündet

D - Der Patient hat oft subfebrile Temperaturen

E - Die betroffene Extremität ist schlecht durchblutet

F -  Es liegt eine Functio lasen (Bewegungseinschränkung) vor.


A:

A, B, F

Q:
Unter Pseudarthrose versteht man: (1)


A - eine straffe bindegewebige Verbindung von Knochen ohne Gelenkfunktion

B - eine Falschgelenkbindung nach Knochenbruch

C - eine Störung der Gelenkbeweglichkeit durch Schädigung der Gelenkflächen

D - subjektive Gelenkbeschwerden ohne Nachweis von Arthrosezeichen

A:

B

Q:
Bei einem Mb. Sudeck (2)


A - handelt es sich um eine Störung der Gefäß- und Nervenregulation in einer Extremität

B - handelt es sich um eine rheumatische Erkrankung

C - kommt es zu einer Entzündungsreaktion mit Schmerzen, Hyperämie und Temperaturanstieg lokal

D - sollte die krankengymnastische Behütung verstärkt werden

A:

A, C

Q:

Welche Antworten sind richtig? (3)


A - Die Schenkelhalsfraktur ist bei Jugendlichen häufig und wird konservativ behandelt

B - Die pertrochantäre Fraktur wird günstigerweise operativ mit einem Gammanagel behandelt

C - Die Hüftkopfnekrose ist eine seltene Spätfolge nach einer Schenkelhalsfraktur

D - Außenrotation und Beinverkürzung sprechen gegen einen Schenkelhalsbruch
E - Eine Hüftkopfnekrose ist Folge der gestörten Gefäßversorgung des gebrochenen Schenkelhalses und tritt unabhängig von er Art der Behandlung auf

A:

B, C, E

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Frakturen kommen für die frühfunktionelle Behandlung in Frage? (3)


A - die eingekeilte mediale Schenkelhalsfraktur (Pauwels I)

B - die subkapitale Humerusfraktur

C - die stabile Wirbelkörperfraktur

D - die pertrochantäre Femurfraktur

E - die Unterarmfraktur


A:

A, B, C

Q:


Welches ist das führende Symptom einer isolierten Rippenfraktur? (1)


A - Krepitation

B - Throaxverformung

C - Schmerzen bei der Atmung

D - nachschleppende Inspiration der kranken Seite

A:

C

Q:
Spätfolgen von Verbrennungen können sein: (2)


A - Keloidbildung

B - Osteomyelitis

C - Narbenkontrakturen

D - Diabetes mellitus


A:

A, C

Q:
Ein Panaritium ist… (1)

A - eine lokale Entzündung im Gesicht
B - eine eitrige Entzündung an Fingern und Hand
C - eine infizierte Wunde am Bein
D - das Stadium einer Blutvergiftung
A:
B
Q:
Bei einer Distorsion (3)

A - kann es zu einer ausschließlichen Überdehnung des Kapsel- und Bandapparates kommen
B - kann es zur Ruptur einzelner Band- oder Kapselanteile kommen
C - lässt sich der Schmerz durch Zug am Gelenk lindern
D - lässt eine deutliche Krepitation auslösen
E - wird der Schmeru durch Zug am Gelenk verstärkt
F - handelt es sich um eine spezielle Therapie von Subluxationen


A:
A, B, E
Q:
Was ist das entscheidende diagnostische Leitsymptom der Außenbandruptur am Sprunggelenk? (1)

A - Schwellung
B - Blutung
C - Bewegungseinschränkung
D - Schmerz
E - Frakturspalt im Röntgenbild
F - vermehrte Aufklappbarkeit des Gelenkes
A:
F
Q:

Welche Gelenke sind am häufigsten von Bandverletzungen betroffen ? (3)


A - Sprunggelenk

B - Schultergelenk

C - Sterno-Klavikular-Gelenk

D - Handgelenk

E - Kniegelenk

F - Hüftgelenk

G - Daumengrndgelenk

A:

A, E, G

Chirurgie/Traumatologie FK

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Chirurgie/Traumatologie FK an der BTU Cottbus-Senftenberg

Für deinen Studiengang Chirurgie/Traumatologie FK an der BTU Cottbus-Senftenberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Chirurgie/Traumatologie FK Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Traumatologie

University of Zürich

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Chirurgie/Traumatologie FK
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Chirurgie/Traumatologie FK