Samen Und Keimung at Bergische Universität Wuppertal | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Samen und Keimung an der Bergische Universität Wuppertal

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Samen und Keimung Kurs an der Bergische Universität Wuppertal zu.

TESTE DEIN WISSEN
Entstehung und die Funktion von Samen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Samen ist im Fruchtknoten eingeschlossen 
  • enthält den ruhenden Embryo (1 Spermakern und 1 Eizelle) 
  • besteht aus Embryo, Nährgewebe (Endosperm bei Poaceae oder Keimblätter bei Fabaceae) und Samenschale (Testa, aus äußeren Integument gebildet) 
Funktion: Verbreitung, Anpassung an Umweltbedingungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Autochorie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Selbsttransport
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anemochorie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausbreitung durch Wind 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hydrochorie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausbreitung durch Wasser 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zoochorie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausbreitung durch das Tier 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ornithochorie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausbreitung durch den Vogel 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Myrmekochorie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausbreitung Durch Ameisen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anthropochorie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ausbreitung durch den Menschen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Vorteile hat die Samenruhe? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anpassung an Entwicklungs-und Jahresrhytmen bzw. Umweltbedingungen 
Verbreitung über größere Entfernung möglich 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorgang der Keimung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ende der Dormanz (Samenruhe) durch Licht, Temperatur, Durchlüftung des Bodens, Wasser 
  • Beginn der Entwicklung des Samens von Samenpflanzen (Spermatophyta) 
  • Same nimmt Wasser auf und quillt 
  • innere Gewebe sprengen die Samenwand 
  • Embryo beginnt zu wachsen und Nährgewebe im Samen wird abgebaut 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Epigärische Keimung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Überirdisch 
Hypokotyl (Wurzel- Keimblatt) streckt sich 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hypogäische Keimung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unterirdisch 
Epikotyl (Keimblatt-Primärblatt) streckt sich 
Lösung ausblenden
  • 266111 Karteikarten
  • 2946 Studierende
  • 122 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Samen und Keimung Kurs an der Bergische Universität Wuppertal - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Entstehung und die Funktion von Samen
A:
  • Samen ist im Fruchtknoten eingeschlossen 
  • enthält den ruhenden Embryo (1 Spermakern und 1 Eizelle) 
  • besteht aus Embryo, Nährgewebe (Endosperm bei Poaceae oder Keimblätter bei Fabaceae) und Samenschale (Testa, aus äußeren Integument gebildet) 
Funktion: Verbreitung, Anpassung an Umweltbedingungen 

Q:
Autochorie
A:
Selbsttransport
Q:
Anemochorie
A:
Ausbreitung durch Wind 
Q:
Hydrochorie
A:
Ausbreitung durch Wasser 
Q:
Zoochorie 
A:
Ausbreitung durch das Tier 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Ornithochorie
A:
Ausbreitung durch den Vogel 
Q:
Myrmekochorie
A:
Ausbreitung Durch Ameisen 
Q:
Anthropochorie
A:
Ausbreitung durch den Menschen 
Q:
Welche Vorteile hat die Samenruhe? 
A:
Anpassung an Entwicklungs-und Jahresrhytmen bzw. Umweltbedingungen 
Verbreitung über größere Entfernung möglich 
Q:

Vorgang der Keimung 
A:
  • Ende der Dormanz (Samenruhe) durch Licht, Temperatur, Durchlüftung des Bodens, Wasser 
  • Beginn der Entwicklung des Samens von Samenpflanzen (Spermatophyta) 
  • Same nimmt Wasser auf und quillt 
  • innere Gewebe sprengen die Samenwand 
  • Embryo beginnt zu wachsen und Nährgewebe im Samen wird abgebaut 
Q:
Epigärische Keimung 
A:
Überirdisch 
Hypokotyl (Wurzel- Keimblatt) streckt sich 
Q:
Hypogäische Keimung 
A:
Unterirdisch 
Epikotyl (Keimblatt-Primärblatt) streckt sich 
Samen und Keimung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Samen und Keimung an der Bergische Universität Wuppertal

Für deinen Studiengang Samen und Keimung an der Bergische Universität Wuppertal gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Samen und Keimung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Krisen- und Sanierungsmanagement

International School of Management

Zum Kurs
Samen und Früchte

Universität Regensburg

Zum Kurs
Kommunale RVO und Satzungen

Universität Mannheim

Zum Kurs
Samen

RWTH Aachen

Zum Kurs
Atmung und Kreislauf

Universität Münster

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Samen und Keimung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Samen und Keimung