Ökologie Und Evolution Der Pflanzen at Bergische Universität Wuppertal | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Ökologie und Evolution der Pflanzen an der Bergische Universität Wuppertal

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Ökologie und Evolution der Pflanzen Kurs an der Bergische Universität Wuppertal zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche Aussagen stimmen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Art –> Lebensraum Habitat
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Biotop
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die abiotische Matrix eines Ökosystems ; Lebensraum der Biozönose
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Aussagen bezüglich der R- und K- Strategen sind korrekt ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
r- Strategen selektieren Merkmale, die die Reproduktionsrate einer Population in einer nicht übervölkerten Umgebung maximieren 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterschiedliche ToleranzGrenzen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Euröke Arten –> große Toleranz (in einem weiten Bereich)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Definition: Ökosystem 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gesamtheit der in einem abgegrenzten Gebiet an interagierenden abiotischen/ biotischen Komponenten (bestehend aus: Biotop & Biozönose)

(Biotop: die abiotische Matrix eines Ökosyste; Lebensraum der Biozönose 
Biozönose: Lebensgemeinschaft, das lebende Inventar eines Biotops )
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Standort
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fläche, die durch einheitliche Standortfaktoren charakterisiert ist
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Biodiversität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Charakterisiert Artengarnitur eines Standortes  (Begriff an sich wird weiter gefasst)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Ökologische Nische
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Spezifische Beziehung einer Art mit ihrer Umwelt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Klima 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ablauf der Witterung über viele (ca. 30 Jahre)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterschied zwischen physiologischem und ökologischem Optimum 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Physiologische Optimum: (ohne Konkurrenz)
–> Umweltbedingungen, die für eine bestimmte Art sind und zum optimalen Wachstum führen

Ökologisches Optimum: (als dominierende Art im Freiland)
–> Umweltbedinungen, die unter Konkurrenz zur Dominanz führen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Habitat
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Charakteristischer Lebensraum bestimmter (Pflanzen-) Arten oder Gruppen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Ökologie:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wissenschaft von den Wechselwirkungen zwischen den Organismen und ihrer lebenden und unbelebten Umgebung
Lösung ausblenden
  • 266437 Karteikarten
  • 2950 Studierende
  • 122 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Ökologie und Evolution der Pflanzen Kurs an der Bergische Universität Wuppertal - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche Aussagen stimmen?
A:
Art –> Lebensraum Habitat
Q:
Definition: Biotop
A:
Die abiotische Matrix eines Ökosystems ; Lebensraum der Biozönose
Q:
Welche Aussagen bezüglich der R- und K- Strategen sind korrekt ?
A:
r- Strategen selektieren Merkmale, die die Reproduktionsrate einer Population in einer nicht übervölkerten Umgebung maximieren 
Q:
Unterschiedliche ToleranzGrenzen
A:
Euröke Arten –> große Toleranz (in einem weiten Bereich)
Q:
 Definition: Ökosystem 
A:
Gesamtheit der in einem abgegrenzten Gebiet an interagierenden abiotischen/ biotischen Komponenten (bestehend aus: Biotop & Biozönose)

(Biotop: die abiotische Matrix eines Ökosyste; Lebensraum der Biozönose 
Biozönose: Lebensgemeinschaft, das lebende Inventar eines Biotops )
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Definition: Standort
A:
Fläche, die durch einheitliche Standortfaktoren charakterisiert ist
Q:
Definition: Biodiversität
A:
Charakterisiert Artengarnitur eines Standortes  (Begriff an sich wird weiter gefasst)
Q:
Definition: Ökologische Nische
A:
Spezifische Beziehung einer Art mit ihrer Umwelt
Q:
Definition: Klima 
A:
Ablauf der Witterung über viele (ca. 30 Jahre)
Q:
Unterschied zwischen physiologischem und ökologischem Optimum 
A:
Physiologische Optimum: (ohne Konkurrenz)
–> Umweltbedingungen, die für eine bestimmte Art sind und zum optimalen Wachstum führen

Ökologisches Optimum: (als dominierende Art im Freiland)
–> Umweltbedinungen, die unter Konkurrenz zur Dominanz führen
Q:
Definition: Habitat
A:
Charakteristischer Lebensraum bestimmter (Pflanzen-) Arten oder Gruppen
Q:
Definition Ökologie:
A:
Wissenschaft von den Wechselwirkungen zwischen den Organismen und ihrer lebenden und unbelebten Umgebung
Ökologie und Evolution der Pflanzen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Ökologie und Evolution der Pflanzen an der Bergische Universität Wuppertal

Für deinen Studiengang Ökologie und Evolution der Pflanzen an der Bergische Universität Wuppertal gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Ökologie und Evolution der Pflanzen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Ökologie und Evolution

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Zum Kurs
Ökologie der Pflanzen

Universität Oldenburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Ökologie und Evolution der Pflanzen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Ökologie und Evolution der Pflanzen