Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at Bergische Universität Wuppertal

Flashcards and summaries for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Wonach fragt die "Theorie der Schule" als Themenschwerpunkt der Vorlesung?

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Warum wirkt Schule im Vergleich zur Jugendhilfe weniger "pädagogisch"?

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Wie ist Schulpädagogik zu verorten?

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Wie lauten die Kriterien für "Schule" im rechtlichen Sinne (orientiert am Schulgesetz NRW & dem Deutschen Juristentag)? Wie lautet also die Legaldefinition?

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Wieviel Prozent der Schulen sind als öffentliche Schulen unter staatlicher Leitung zu betrachten, und wie ist der Verwaltungsaufbau?

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Was zeichnet Privat-/Ersatzschulen in öffentlicher Trägerschaft aus?

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Was sind Alternativschulen/Ergänzungsschulen?

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Welche Arten von Schule gibt es?

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Wie lautet die wissenschaftliche Definition von Schule (angelehnt an Reh & Drope 2012)?

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Welche Merkmale von "Schule" gelten für die gefestigt-konsensuelle Vorstellung der Gesellschaft?

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Welche Thesen zur zeitlichen Entwicklung von Schule gibt es (wie war Schule immer schon)?

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Was waren die zwei "allerfrühsten" Anfänge der "Schule"?

Your peers in the course Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Wonach fragt die "Theorie der Schule" als Themenschwerpunkt der Vorlesung?
1. "Was ist Schule?"
2. "Welche sind ihre zentralen Faktoren?"
3. "Wie hat sie sich entwickelt?"
4. "Wo geht es hin und wie ist das organisatorisch und didaktisch gestaltet?"

- komplex durch Pluralität der Erforschung/ Beantwortung
- Junge Wissenschaft (20. Jhd)

= es gibt nicht die eine Schultheorie

Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Warum wirkt Schule im Vergleich zur Jugendhilfe weniger "pädagogisch"?
Sie orientiert sich an Individuen und Gruppen

Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Wie ist Schulpädagogik zu verorten?
Erziehungswissenschaft --> Theorie der Erziehung und Bildung --> Theorie der Schule --> Theorie des Lernplans, des Unterrichts, des Lehrers,...

Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Wie lauten die Kriterien für "Schule" im rechtlichen Sinne (orientiert am Schulgesetz NRW & dem Deutschen Juristentag)? Wie lautet also die Legaldefinition?
1. Insitutionaliserter Rahmen als Bildungsstätte. Zweck: Bildung (Unabhängig vom Wechsel der beteiligten Personen)

2. Festgelegte Rollenverteilung: SchülerIn, LehrerIn

3. Unterricht als primäre Interaktionsform.

4. Existenz eines Lehrplans (Festgelegte Ziele)

5. Unterricht in mehreren Fächern (unterscheidet von nicht-schulischen Einrichtungen wie Unis). Anspruch: ganzheitliche Bildung, allgemeinbildender Anspruch


Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Wieviel Prozent der Schulen sind als öffentliche Schulen unter staatlicher Leitung zu betrachten, und wie ist der Verwaltungsaufbau?
90% der Schulen sind staatlich:

MinisterIn--> Kultusministerium --> verschiedene Schulaufsichten --> einzelne Schulen --> die Lehrkräfte (Beamten)

- die Schule ist nicht rechtsfähig: alle Entscheidungen gehen über höhere Verwaltungsstellen
- hoheitliche Aufgaben der Schule: Verwaltungsakte ggü der Bürger, zB Abschlüsse für SchülerInnen, Ordnungsmaßnahmen,...
- Beamter ist Teil des Staates (ausführendes Organ) 

Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Was zeichnet Privat-/Ersatzschulen in öffentlicher Trägerschaft aus?
  • der Staat bietet die Möglichkeit von nicht-staatlichen Schulen: Privatschulfreiheit
  • Genehmigungen seitens des Staates:
  • 1. Landesgesetze müssen eingehalten werden
  • 2. Lehrziele & -personen sowie Austattung müssen mindestens ähnlich qualifiziert sein wie in öffentlichen Schulen, Bildungsstandards
  • 3. Volks- und Grundschulen müssen pädagogische Konzepte vorweisen
  • 4. Keine Sonderung der Schüler nach Besitzverhältnissen (Defizitausgleich) (Gelder, gestaffelt, diskutiert)
  • 5. Sicherung der wirtschaftlichen/rechtlichen Stellung der Lehrer

Anspruch auf staatliche Förderung durch die Reihe an Vorgaben, die zu finanziellen Problemen führen kann

Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Was sind Alternativschulen/Ergänzungsschulen?
Abweichende Schulkonzepte. Keine staatliche Genehmigung (keine Finanzierung).

Beispiel: Demokratische Schulen:
- selbstbestimmtes Lernen (Inhalt, Zeit)
- kein Lehrplan, kein systematischer Unterricht (Ausnahme: Kurse)
- kein Lehrer als Autoritätsperson

Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Welche Arten von Schule gibt es?
Vielfalt:

1. Öffentliche Schulen (staatlich)

2. Freie Schulen (privat)
2.1. Ersatzschulen (staatlich genehmigt, privat organisiert)
2.2. Ergänzungsschulen (staatlich nicht genehmigt, privat organisiert), oft hohe Gebühren

Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Wie lautet die wissenschaftliche Definition von Schule (angelehnt an Reh & Drope 2012)?
Allgemein kann jede Einrichtung, die zum Zweck thematisch gebundenen, in der Regel professionell betreuten Lernens aus dem alltäglichen Leben ausdifferenziert ist, als Schule bezeichnet werden.

Ergänzend:
- vorrangig staatlich organisiert
- verpflichtend 
- allgemein -bildend, gesellschaftliche Werte
- von Ältere an Jüngere 
- systematisiert (lehrplan)
- an der "Moderne" orientiert (ab 18. Jhd), zeitlich bedingte Veränderung möglich

Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Welche Merkmale von "Schule" gelten für die gefestigt-konsensuelle Vorstellung der Gesellschaft?
- Schule ist öffentlich und allgemein bildend
- mehrjährig, mehrstufig, Fächervielfalt
- Abschlüsse als Ziel
- Unterricht als Kern (von Lehrkräften gestaltet)
- Schulpflicht
- hohe gesellschaftliche Bedeutung

Aber: es gibt alternative Schulkonzepte


Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Welche Thesen zur zeitlichen Entwicklung von Schule gibt es (wie war Schule immer schon)?
1. Früher war alles anders (wir können uns nicht mehr in die Wahrnehnungen reinversetzen)

2. Was einmal entstanden ist, prägt alles weitere (Tyack & Tobin 1994): 
bestimmte Strukturen gelten als Normalität (und die Gesellschaft/Wirtschaft ist daran angepasst) und lassen sich nicht mehr reformieren 

Bildung und Erziehung im schulischen Kontext

Was waren die zwei "allerfrühsten" Anfänge der "Schule"?
1. Alltägliche, kommunikative Erziehung

2. Initiationsriten (Eintritt in die Erwachsenenwelt): Lehrer/Lehrling, Erprobung, Prüfung...

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Bergische Universität Wuppertal overview page

Pädagogische Diagnostik

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Bildung und Erziehung im schulischen Kontext at the Bergische Universität Wuppertal or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards