10 Literaturdidaktik 2 at Bergische Universität Wuppertal

Flashcards and summaries for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

3 zentrale Formen des reformorientierten Deutschunterrichts 

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

HupoLu Grundkonzept ​​​​

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Quellen des Hupolu
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

HupoLu Handlungs und produktionsorientierter Literaturunterricht was bedeutet (hier) Handlungsorientiert und was bedeutet (hier) Produktorientierte? 

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Methodische Grundtypen Hupolu

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Vorteile Hupolu 

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Nachteile Hupolu 
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

HupoLu Kompromiss 

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

(Methode und) Lernziele im Hupolu 

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Textnahes Lesen - > Reaktion auf literatuedidaktische Ansätze 

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

Wie wird Lesen im Textnahem lesen angesehen? 
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

6 Thesen nach Paefgen zum Textnahem lesen
These​​​

Your peers in the course 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal on StudySmarter:

10 Literaturdidaktik 2

3 zentrale Formen des reformorientierten Deutschunterrichts 
  1. Handlungs und produktionsorientierter Literaturunterricht 
  2. Textnahes lesen 
  3. Literarisches Unterrichtsgespräch

10 Literaturdidaktik 2

HupoLu Grundkonzept ​​​​
Handlungs and produktionsorientierter Literaturunterricht
  • Aktiver Umgang mit Textsorten sorgt für ein vertieftes Verstehen von literarischen Texten 
  • Lernen mit Kopf, Herz und Hand 
  • 3 Methodische Grundtypen

10 Literaturdidaktik 2

Quellen des Hupolu
  • Die Reformpädagogik (lernen mit Herz und Hand, selbstständiges und eigenaktives lernen)
  • Literaturwissenschaftlich: die Rezeptionsästhetik und der (De-) Konstruktivismus (Leer- und Unbestimmtheitsstellen füllt der Rezipient Text hat keine endgültige, letztgültige Deutung)

10 Literaturdidaktik 2

HupoLu Handlungs und produktionsorientierter Literaturunterricht was bedeutet (hier) Handlungsorientiert und was bedeutet (hier) Produktorientierte? 
Handlungsorientiert
  • Stärker ganzheitlich orientiert 
  • Selbstständiger Umgang mit Text 
  • Bildlich- illustrative, musikalische, darstellende und spielenden Reagierens auf Texte 
  • Ziel: Kontakt mit Literatur, lesemotive anbahnen 
Produktionsorientiert
  • Stärker kognitiv orientiert
  • Adäquate Literaturaneigung
  • Erzeugung von neuen Texten 
  • Ziel Intensivierung literarischer Bildung
Kombination kann allen Schülern gerecht werden 

10 Literaturdidaktik 2

Methodische Grundtypen Hupolu
Produktionsorientierte
  • Vom Fragment zumText 
  • Vom original zur Transformation
Handlungsorientiert 
  • Musikalische, visuelle, körperliche Ausdrucksformen

10 Literaturdidaktik 2

Vorteile Hupolu 
  • Alle Sinne beteiligen
  • Differenzierung ist gut möglich : auch schwächere Schüler mitnehmen, differenzierte Übungen für kognitive veranlagt und sonst starke Schüler 
  • Text kann handelnd besser erfasst werden 
  • Aktives, selbstbestimmtes und nachhaltiges lernen, Erlebnistiefe

10 Literaturdidaktik 2

Nachteile Hupolu 
  • Artet oft zu bloßem methodischem Aktionismus/Spielerei aus, wenn keine planvoll zu erreichenden konkreten Lernziele und (mit) - Methoden verfolgt werden
  • Lehrkräfte machen es sich einfach, weil SuS mit Hupolu beschäftigt sind
  • Gut aufbereitetes Material und eine dezidierte Ergebnissicherung sind notwendig 
  • Zerpflückung des literarischen Textes und Gefahr der Zerstörung seiner künstlerischen Autonomie
  • Lange Texte sind z. T. Ungeeignet für diese Methode

10 Literaturdidaktik 2

HupoLu Kompromiss 
  • Nicht alles Texte und auch nicht alle Teile eines Textes Handlungs und produktionsorientiert bearbeiten, eine solche Orientierung soll Reflexion und Analyse nicht ersetzen, sondern kann sie vorbereiten oder ihr folgen. 

10 Literaturdidaktik 2

(Methode und) Lernziele im Hupolu 
  • Wahl der Methode is abhängig von text, alter und Lernziel
  • Nicht jede Methode führt automatisch und immer zu einem guten Ergebnis
  • Emotionalität/Kreativität /Imagination sind Lernziele
  • Fremdverstehen, Interaktionsfähigkeit und Identitätsfindung weitere Lernziele 
  • Bei anderen Zielen kommt es sehr auf den Text und die genaue Methode an : ZB: wird Textkompetenz dann gefördert, wenn die Schreibaufgabe ein genaues Lesen des Textes und dadurch auch Durchschauenseinee Textsorte erforderlich macht

10 Literaturdidaktik 2

Textnahes Lesen - > Reaktion auf literatuedidaktische Ansätze 
  1. Gegen Ansätze, die sich sehr vom Text als Grundlage der Interpretation und der Lesearten entfernen (wie Hupolu). 
    • Ein Text hat  "widerhaken" diese müssen durch sehr sorgfältige Textarbeit gefunden werden 
  2. Gegen Didaktische Ansätze, die nur die Lesemotivation in den Vordergrund rücken (Lese Förderung), lesen hat verschiedene Formen und Schwierigkeitsgrade, gelernt werden müssen 

10 Literaturdidaktik 2

Wie wird Lesen im Textnahem lesen angesehen? 
Textnahes lese ist nicht Freizeit lesen
Lesen ist auch Arbeit!!!!!!!!! 

10 Literaturdidaktik 2

6 Thesen nach Paefgen zum Textnahem lesen
These​​​
  • Genaues, langsames und gründliches lesen/Studieren eines Textes 
  • Wiederholtes lesen ein und derselben Passage/des Textes
  • Während des Lesens zu Erkenntnissen gelangen 
  • Schreibend auseinander setzen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Bergische Universität Wuppertal overview page

Literature

Literature

Literatur

9. Literaturdidaktik

Literatura grecka

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for 10 Literaturdidaktik 2 at the Bergische Universität Wuppertal or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login