Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Vertiefung Psychologie an der Alice Salomon Hochschule Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Vertiefung Psychologie Kurs an der Alice Salomon Hochschule Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche Folgestörungen können durch ein Trauma entstehen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-akute belastungsreaktion 
-posttraumatische Belastungsstörung 
-Anpassungsstörungen
-depression, Angst, sucht
Eine erkrankung kann aus aus einer anderen Erkrankung entstehen z. B Depression aus ptbs und viceversa 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Leitsymptome von PTBS

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Schlafstörung/albträume/flashbacks
-angst
-Nervosität und konzentrationstörung
-Vermeidung belastender Themen und Situationen sowie aktovitäten
-sommatische Beschwerden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die zentrale Grundannahmen in der Beratung, die sich an der Verhaktenstherapie orientiert. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Verhalten ist erlern, das was man erlernt kann man auch wieder verlernen. 
-Es geht um das beobachtbare Verhalten (also äußerliche Faktoren) 
-Fokus auf messbare reiz-reaktionswirkung



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne einige Interventions Schritte in der Verhaktenstherapie bei PTBS
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Beziehungsaufbau und Stabilisierung 
2.psychoedukation
3.Annerkennung des erfahrenen Unrecht
4. Stimmungen und Gefühle benennen und regulieren 
5. Übung von Entspannungsverfahren
6.Traumaexposition und - narrativ
7.kognitive Umstrukturierung 
8.einübung alternativer Verhalten 
9. Beschäftigung mit einen eventuellen Rückfall, wie könnte das geschehen? 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die 4 anerkannten psychotherapieverfahren. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1.Psychoanalyse (PA) 
2.Tiefenpsychologisch fundierte psychotherapie(TP) 
3. Verhaktenstherapie 
4. Systemischer Ansatz (nur für Erwachsene) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grundannahmen Tiefenpsychologie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Störungen kommen von unbewussten Konflikten und problematischen Erfahrungen in der Kindheit 
-unbewusste Faktoren beeinflussen Denken, Erleben, Handeln
-unbewusstes wird durch beziehungserfahrungen geprägt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grundannahmen psychoanalyse
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Störungen kommen von unbewussten Konflikten und problematischen Erfahrungen in der Kindheit 
-unbewusste Faktoren beeinflussen Denken, Erleben, Handeln
-unbewusstes wird durch beziehungserfahrungen geprägt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterschied zwischen endogene und exogene Depression 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Endogene deepr. Wenn die Ursachen im inneren liegen, also körperliche Ursachen. 
-liegt mehr an Veränderung der stoffwechselvorgänge im Gehirn, Mangel an wichtigen botenstoffen wie Serotonin und Dopamin (kann erblich sein) 
-Medikamente Behandlung 

Exogene depression:hat Auslöser in einem Ereignis 
-Einen äußeren auslöser z. B. Trauerfall
-kommt auch zu biochemischen Veränderungen aber die sind nicht der Auslöser 
-psychotherapeutische behandlung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verlaufsformen von Depression 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Deprissive episode was nur eine Phase im Leben sein kann
Wiederkehrende Depression: 
Unipolar: depressive episode+freier intervall
Bipolar: depr. episode (+ frei) +manische episode 
-dysthymiek depressive Verstimmung: weniger stark aber mehr als 2 jahre
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie Cluster a b c persönluckeutsstörungen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
A:sonderbare, exzentrische  Verhalten 
Z. B Paranoide 
B: sehr emozional,dramatisch,stimmungsschwankung 
Z. B. borderline, Histrionische narzistische
C: Angst, Furcht, Zwang,
Z. B Zwanghafte, passiv-aggressive
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne 4 persönlichkeitsstörungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nenne 4 persönlichkeitsstörungen
Paranoide ps
Borderline
Histrionische
Vermeident-selbstunischer ps
Zwanghafte
Passiv-aggressive 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein trauma? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erlebnis, das ein Individum nicht adequät verarbeiten kann, starke seelische Erschützerung/seelischer Schock
Lösung ausblenden
  • 5121 Karteikarten
  • 292 Studierende
  • 2 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Vertiefung Psychologie Kurs an der Alice Salomon Hochschule Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche Folgestörungen können durch ein Trauma entstehen? 
A:
-akute belastungsreaktion 
-posttraumatische Belastungsstörung 
-Anpassungsstörungen
-depression, Angst, sucht
Eine erkrankung kann aus aus einer anderen Erkrankung entstehen z. B Depression aus ptbs und viceversa 


Q:
Leitsymptome von PTBS

A:
-Schlafstörung/albträume/flashbacks
-angst
-Nervosität und konzentrationstörung
-Vermeidung belastender Themen und Situationen sowie aktovitäten
-sommatische Beschwerden 

Q:
Nenne die zentrale Grundannahmen in der Beratung, die sich an der Verhaktenstherapie orientiert. 
A:
-Verhalten ist erlern, das was man erlernt kann man auch wieder verlernen. 
-Es geht um das beobachtbare Verhalten (also äußerliche Faktoren) 
-Fokus auf messbare reiz-reaktionswirkung



Q:
Nenne einige Interventions Schritte in der Verhaktenstherapie bei PTBS
A:
1. Beziehungsaufbau und Stabilisierung 
2.psychoedukation
3.Annerkennung des erfahrenen Unrecht
4. Stimmungen und Gefühle benennen und regulieren 
5. Übung von Entspannungsverfahren
6.Traumaexposition und - narrativ
7.kognitive Umstrukturierung 
8.einübung alternativer Verhalten 
9. Beschäftigung mit einen eventuellen Rückfall, wie könnte das geschehen? 
Q:
Nenne die 4 anerkannten psychotherapieverfahren. 

A:
1.Psychoanalyse (PA) 
2.Tiefenpsychologisch fundierte psychotherapie(TP) 
3. Verhaktenstherapie 
4. Systemischer Ansatz (nur für Erwachsene) 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Grundannahmen Tiefenpsychologie
A:
-Störungen kommen von unbewussten Konflikten und problematischen Erfahrungen in der Kindheit 
-unbewusste Faktoren beeinflussen Denken, Erleben, Handeln
-unbewusstes wird durch beziehungserfahrungen geprägt

Q:
Grundannahmen psychoanalyse
A:
-Störungen kommen von unbewussten Konflikten und problematischen Erfahrungen in der Kindheit 
-unbewusste Faktoren beeinflussen Denken, Erleben, Handeln
-unbewusstes wird durch beziehungserfahrungen geprägt
Q:
Unterschied zwischen endogene und exogene Depression 
A:
Endogene deepr. Wenn die Ursachen im inneren liegen, also körperliche Ursachen. 
-liegt mehr an Veränderung der stoffwechselvorgänge im Gehirn, Mangel an wichtigen botenstoffen wie Serotonin und Dopamin (kann erblich sein) 
-Medikamente Behandlung 

Exogene depression:hat Auslöser in einem Ereignis 
-Einen äußeren auslöser z. B. Trauerfall
-kommt auch zu biochemischen Veränderungen aber die sind nicht der Auslöser 
-psychotherapeutische behandlung
Q:
Verlaufsformen von Depression 
A:
Deprissive episode was nur eine Phase im Leben sein kann
Wiederkehrende Depression: 
Unipolar: depressive episode+freier intervall
Bipolar: depr. episode (+ frei) +manische episode 
-dysthymiek depressive Verstimmung: weniger stark aber mehr als 2 jahre
Q:
Nennen Sie Cluster a b c persönluckeutsstörungen
A:
A:sonderbare, exzentrische  Verhalten 
Z. B Paranoide 
B: sehr emozional,dramatisch,stimmungsschwankung 
Z. B. borderline, Histrionische narzistische
C: Angst, Furcht, Zwang,
Z. B Zwanghafte, passiv-aggressive
Q:
Nenne 4 persönlichkeitsstörungen

A:
Nenne 4 persönlichkeitsstörungen
Paranoide ps
Borderline
Histrionische
Vermeident-selbstunischer ps
Zwanghafte
Passiv-aggressive 
Q:
Was ist ein trauma? 

A:
Erlebnis, das ein Individum nicht adequät verarbeiten kann, starke seelische Erschützerung/seelischer Schock
Vertiefung Psychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Vertiefung Psychologie an der Alice Salomon Hochschule Berlin

Für deinen Studiengang Vertiefung Psychologie an der Alice Salomon Hochschule Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Vertiefung Psychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Vertiefung Psychologie