Fachdidaktik Informatik at Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Flashcards and summaries for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Beschreibe grob in zwei Sätzen, was Didaktik und was Methodik bezeichnet.

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Aus welchen Begriffen leitet sich Informatik ab?

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Argumentieren Sie (2 Vor-und Nachteile) weshalb die Geschichte der Informatik im Unterricht thematisiert werden sollte.

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Worin liegt der Unterschied zwischen Geschlecht und Gender?

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Welche Maßnahmen könnten dazu führen, dass der Frauenanteil in Informatik steigt?

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Welche Vorteile könnten mit mehr Frauen in der Informatik einhergehen?

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Nenne 3 Beispiele in denen sich Gender ausdrückt.

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Nenne 3 der Inhaltsbereiche und 3 der Prozessbereiche in den Bildungsstandards Informatik.

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Nenne Funktionen von Notengebung

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Erkläre die Begriffe „Input“- und „Outputorientierung“

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Begründen Sie, weshalb Sie der Meinung sind, dass die Einführung von Bildungsstandards (nicht) sinnvoll sind.

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

 Erkläre, was man unter dem »didaktischen Dreieck« versteht und nimm Stellung dazu.

Your peers in the course Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg on StudySmarter:

Fachdidaktik Informatik

Beschreibe grob in zwei Sätzen, was Didaktik und was Methodik bezeichnet.

Didaktik bezeichnet die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Prozessen, die Strukturelemente im Zusammenhang mit Bildungsprozessen identifiziert und gestaltet (Was?). Methodik beschäftigt sich mit der konkreten Gestaltungsaufgabe für organisierte Lehr- und Lernprozesse (Wie?).

Didaktik: Wer, was, von wem, wann, mit wem, wo, wie, womit und wozu soll gelernt werden?


Fachdidaktik Informatik

Aus welchen Begriffen leitet sich Informatik ab?

 Information und Automatik


Form als Schlu¨ssel zu Information

Fachdidaktik Informatik

Argumentieren Sie (2 Vor-und Nachteile) weshalb die Geschichte der Informatik im Unterricht thematisiert werden sollte.

 + möglicher Motivationsanreiz für SuS, Wissen über wichtige Personen             - Unterrichtszeit ohnehin schon begrenzt, SuS für Geschichte desinteressiert    

Fachdidaktik Informatik

Worin liegt der Unterschied zwischen Geschlecht und Gender?
Der Begriff ’Geschlecht’ umfasst das biologische Geschlecht (Sex) und das soziale Geschlecht (Gender). Gender beinhaltet die Geschlechtseigenschaften, die eine Person in der Gesellschaft und Kultur beschreiben.


Fachdidaktik Informatik

Welche Maßnahmen könnten dazu führen, dass der Frauenanteil in Informatik steigt?

- Einführung von Informatik als Pflichtfach
- Anreize wie „Girls Sience Day“
- Informatikunterricht attraktiver gestalten, „Nerds am Computer“ Klischee aufbrechen)
- Weniger Computerspiele mehr "Handyapps" (Kommunikation und Gestaltung)
- Mehr weibliche Vorbilder

Fachdidaktik Informatik

Welche Vorteile könnten mit mehr Frauen in der Informatik einhergehen?

 - neues kreatives Gedankengut
 - genereller Aufschwung von Informatik auch an Schulen da höheres gesellschaftlicheres Interesse

Fachdidaktik Informatik

Nenne 3 Beispiele in denen sich Gender ausdrückt.

Soziale Interaktionen, gesellschaftliche Prozesse, die eigene Körperwahrnehmung, technische Artefakte.

Fachdidaktik Informatik

Nenne 3 der Inhaltsbereiche und 3 der Prozessbereiche in den Bildungsstandards Informatik.

Inhaltsbereiche:
• Information und Daten
• Algorithmen
• Sprachen und Automaten
• Informatiksysteme
• Informatik, Mensch und Gesellschaft

Prozessbereiche:
• Modellieren und Implementieren
• Begründen und Bewerten
• Strukturieren und Vernetzen
• Kommunizieren und Kooperieren
• Darstellen und Interpretieren

Fachdidaktik Informatik

Nenne Funktionen von Notengebung
• Auslesefunktion
• Berichtsfunktion
• Disziplinierungsfunktion
• Orientierungsfunktion
• Anreizfunktion

Fachdidaktik Informatik

Erkläre die Begriffe „Input“- und „Outputorientierung“

 Inputorientierung: bestimmte (inhaltliche) Ziele werden verfolgt, sehr festgelegter Unterricht, dies wird anhand von Richtlinien, Lehrplänen und Curricula festgelegt

Outputorientierung: die Ergebnisse der Bildungsbemühungen, die durch Kompetenzen in Bildungsstandards bzw. Kernlehrplänen festgelegt werden.

Fachdidaktik Informatik

Begründen Sie, weshalb Sie der Meinung sind, dass die Einführung von Bildungsstandards (nicht) sinnvoll sind.

+ Vereinheitlichung, Orientierung an Inhalten            - Einschränkung der Lehrkraft, zu starker Fokus am Output?

Fachdidaktik Informatik

 Erkläre, was man unter dem »didaktischen Dreieck« versteht und nimm Stellung dazu.

Beim didaktischen Dreieck wird die Beziehung der Lehrer, der Schüler und dem Stoff dargestellt, bei dem der Lehrer den Stoff systematisch vorbereitet und den Schülern vermittelt. Der Schülerspielt dabei eine passive Rolle.

Situationsabhängig, Motivation fehlt oft...

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Albert-Ludwigs-Universität Freiburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Fachdidaktik Informatik at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards