Fachdidaktik Pp at Akademie Der Bildenden Künste München | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für fachdidaktik Pp an der Akademie der Bildenden Künste München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen fachdidaktik Pp Kurs an der Akademie der Bildenden Künste München zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist Forschungsethik?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Untersuchungsteilnehmende in Würde und Wohlergehen schützen; betrifft Forschungsziel& Forschungshaltung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Methoden gibt es in der Psychologie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unterrichtsmethoden (wie gestalte ich Lehr/ Lernprozess um die Unterrichts& Lernziele zu erreichen?)
Wissenschaftliche Methoden (systematische Verfahrensweise, qualitativ/ quantitativ, Analyse)
Forschungsmethoden (Datenerhebung, Auswertung, Intervention)
Psychologische Methoden (Antworten auf Frage der Psychologie)
Methodenkompetenz (empirisches Arbeiten lernen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Möglichkeiten und Grenzen der empirischen Forschungsmethoden im Unterricht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Experiment, Beobachtung, Befragung
Man muss Konflikte kennen& verstehen
Professionelle Meinung einhalten& professionelle ethische Standards & Richtlinien hernziehen
!keine psychologischen Tests/ Persönlichkeitsfragebögen oder psychologische Interventionen!
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
4 Aspekte der Forschungsethik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Umgang mit Untersuchpersonen: Freiwilligkeit& informierte Teilnahme
2.Schutz vor Beeinträchtigung& Schädigung: keine psychischen oder physischen Beeinträchtigungen
3. Anonymisierung& Vertraulichkeit: Privatsphäre, Persönlichkeitsrechte, soziale Stigmatisierung
4. Risiko- Nutzen- Abwägung: Kosten (Verletzungen ethischer Prinzipien) - Nutzen (Wissens Zuwachs)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rohbeck Zitat: Proto- Philosophie- Was ist darunter zu verstehen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Proto Philosophie steht zwischen „vorphilosophisxhen Praxisformen“ und „philosophischen denkformen“. Wenn Proto- Philosophien verstanden werden, kann der Übergang von alltagspraktischen Konzepten zu philosophischen Konzepten besser gelingen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche didaktische Relevanz hat die Proto Philosophie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Didaktische Aufgabe: nach Vermittlungsgliedern zu suchen, die sich für den Philo- Unterricht eignen.
In Denkrichtung des genetischen Konstruktivismus einordnen: Lehrende und Lernende „reflektieren selbst noch einmal die eigene Methode ihres Philosophierens“ und dies „durch Rekurs auf vor- Philosophische Handlungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hegel Zitat: Veranschaulichung kann hinderlich sein was bedeutet das?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 Das Denken in Widersprüchen und Die Auseinandersetzungen damit  bezeichnet man Dialektik geprägt wurde dieser geprägte Begriff vor allem durch Hegel. Bei Sokrates bedeutet Dialektik noch einen Dialog zu führen für den Unterricht würde sich zum Beispiel ein argumentiert Wettbewerb eignen; andere Methoden sind das Staunen Aporien Paradoxien moralische Dilemmata und Antinomien.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Transformation und Protophilosophie von Rohbeck
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  Der dritte Weg neben Rehfuß und Martens wurde von Rohbeck unter dem Begriff didaktische Transformation geprägt er soll ausdrücklich die Differenz zwischen Philosophie und Didaktik betonen. Transformation meint in der Philosophie nach Praktiken zu suchen die sich für die Unterrichtspraxis eignen und diese in didaktische Konzepte umformen.  Rohbecks Denkrichtungen und Methoden sollten transformiert werden.
 Protophilosophie bezeichnet ein didaktisches Konzept dass den Ansprüchen der didaktischen Transformation entspricht  .
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Philosophie Denkrichtungen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 Phänomenologie wahrnehmen können
Hermeneutik verstehen können
Analytik Argumente und Begriffe klären können
Dialektik Auseinandersetzungen führen können
Spekulation einfälle haben können
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Proto Philosophie anhand eines Vertrags erklären
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
 Protophilosophie bezeichnet ein didaktisches Konzept das den Ansprüchen der didaktischen Transformation entspricht beispielsweise können die Charakteristika eines heutigen Vertrags vorgestellt werden im Anschluss wird die Vertragstheorie nach Hobbes besprochen etwa anhand einer Satz für Satzlektüre des Originaltextes zum Schluss wird beides miteinander verglichen. der Vertrag wird hier als Modell zwischen Alltag und Philosophie behandelt es findet somit eine didaktische Transformation ein Übergang statt, in dem der Vertrag die Protophilosophie darstellt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Methodik der empirischen Psychologie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Empirische Methode: Fragebögen, Tests, Interviews
Falsifizierbare Hypothesen
Operationalisierung
Variablen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Verhältnis Psychologie und Philosophie. vor und Nachteile der Kompetenzorientierung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Pychologie: (empirische Wissenschaft!- deskriptiv )
  • Verhalten  und erleben 
  •  Empirische Beobachtung und Befragung 
  • Korrelative Beschreibung 
  •  Kausale Erklärung 
  •  Sein 
Philosophie (begriffliche Wissenschaft!- normativ)
  •  Kants  fragen 
  • begriffliche Untersuchung normative Begründungen normative Begründungen 
  • sollen 
Kritik an der Kompetenzorientierung
  •  Wissen verschwindet 
  • inhaltsleere 
  • Kompetenzbegriff unvereinbar mit Philosophie
  • Funktionalismus 
  • dichotomie Wissen und Können 
  • Kontrollpädagogik 
Positive Seiten:
  •  Kognitive Fähigkeit und Fertigkeiten um Probleme zu lösen 
  • lebensweltlich anwendbar 
  • die Anwendung psychologische und philosophische Denkarten in Bezug auf das eigene Leben 
  • die reflektiert der Anwendung von Wissen 
Lösung ausblenden
  • 1531 Karteikarten
  • 95 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen fachdidaktik Pp Kurs an der Akademie der Bildenden Künste München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist Forschungsethik?
A:
= Untersuchungsteilnehmende in Würde und Wohlergehen schützen; betrifft Forschungsziel& Forschungshaltung

Q:
Welche Methoden gibt es in der Psychologie?
A:
Unterrichtsmethoden (wie gestalte ich Lehr/ Lernprozess um die Unterrichts& Lernziele zu erreichen?)
Wissenschaftliche Methoden (systematische Verfahrensweise, qualitativ/ quantitativ, Analyse)
Forschungsmethoden (Datenerhebung, Auswertung, Intervention)
Psychologische Methoden (Antworten auf Frage der Psychologie)
Methodenkompetenz (empirisches Arbeiten lernen)
Q:
Was sind Möglichkeiten und Grenzen der empirischen Forschungsmethoden im Unterricht?
A:
Experiment, Beobachtung, Befragung
Man muss Konflikte kennen& verstehen
Professionelle Meinung einhalten& professionelle ethische Standards & Richtlinien hernziehen
!keine psychologischen Tests/ Persönlichkeitsfragebögen oder psychologische Interventionen!
Q:
4 Aspekte der Forschungsethik
A:
1. Umgang mit Untersuchpersonen: Freiwilligkeit& informierte Teilnahme
2.Schutz vor Beeinträchtigung& Schädigung: keine psychischen oder physischen Beeinträchtigungen
3. Anonymisierung& Vertraulichkeit: Privatsphäre, Persönlichkeitsrechte, soziale Stigmatisierung
4. Risiko- Nutzen- Abwägung: Kosten (Verletzungen ethischer Prinzipien) - Nutzen (Wissens Zuwachs)
Q:
Rohbeck Zitat: Proto- Philosophie- Was ist darunter zu verstehen?
A:
Eine Proto Philosophie steht zwischen „vorphilosophisxhen Praxisformen“ und „philosophischen denkformen“. Wenn Proto- Philosophien verstanden werden, kann der Übergang von alltagspraktischen Konzepten zu philosophischen Konzepten besser gelingen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche didaktische Relevanz hat die Proto Philosophie?
A:
Didaktische Aufgabe: nach Vermittlungsgliedern zu suchen, die sich für den Philo- Unterricht eignen.
In Denkrichtung des genetischen Konstruktivismus einordnen: Lehrende und Lernende „reflektieren selbst noch einmal die eigene Methode ihres Philosophierens“ und dies „durch Rekurs auf vor- Philosophische Handlungen 
Q:
Hegel Zitat: Veranschaulichung kann hinderlich sein was bedeutet das?
A:
 Das Denken in Widersprüchen und Die Auseinandersetzungen damit  bezeichnet man Dialektik geprägt wurde dieser geprägte Begriff vor allem durch Hegel. Bei Sokrates bedeutet Dialektik noch einen Dialog zu führen für den Unterricht würde sich zum Beispiel ein argumentiert Wettbewerb eignen; andere Methoden sind das Staunen Aporien Paradoxien moralische Dilemmata und Antinomien.
Q:
Transformation und Protophilosophie von Rohbeck
A:
  Der dritte Weg neben Rehfuß und Martens wurde von Rohbeck unter dem Begriff didaktische Transformation geprägt er soll ausdrücklich die Differenz zwischen Philosophie und Didaktik betonen. Transformation meint in der Philosophie nach Praktiken zu suchen die sich für die Unterrichtspraxis eignen und diese in didaktische Konzepte umformen.  Rohbecks Denkrichtungen und Methoden sollten transformiert werden.
 Protophilosophie bezeichnet ein didaktisches Konzept dass den Ansprüchen der didaktischen Transformation entspricht  .
Q:
Philosophie Denkrichtungen
A:
 Phänomenologie wahrnehmen können
Hermeneutik verstehen können
Analytik Argumente und Begriffe klären können
Dialektik Auseinandersetzungen führen können
Spekulation einfälle haben können
Q:
Proto Philosophie anhand eines Vertrags erklären
A:
 Protophilosophie bezeichnet ein didaktisches Konzept das den Ansprüchen der didaktischen Transformation entspricht beispielsweise können die Charakteristika eines heutigen Vertrags vorgestellt werden im Anschluss wird die Vertragstheorie nach Hobbes besprochen etwa anhand einer Satz für Satzlektüre des Originaltextes zum Schluss wird beides miteinander verglichen. der Vertrag wird hier als Modell zwischen Alltag und Philosophie behandelt es findet somit eine didaktische Transformation ein Übergang statt, in dem der Vertrag die Protophilosophie darstellt 
Q:
Methodik der empirischen Psychologie 
A:
Empirische Methode: Fragebögen, Tests, Interviews
Falsifizierbare Hypothesen
Operationalisierung
Variablen
Q:
 Verhältnis Psychologie und Philosophie. vor und Nachteile der Kompetenzorientierung 
A:
Pychologie: (empirische Wissenschaft!- deskriptiv )
  • Verhalten  und erleben 
  •  Empirische Beobachtung und Befragung 
  • Korrelative Beschreibung 
  •  Kausale Erklärung 
  •  Sein 
Philosophie (begriffliche Wissenschaft!- normativ)
  •  Kants  fragen 
  • begriffliche Untersuchung normative Begründungen normative Begründungen 
  • sollen 
Kritik an der Kompetenzorientierung
  •  Wissen verschwindet 
  • inhaltsleere 
  • Kompetenzbegriff unvereinbar mit Philosophie
  • Funktionalismus 
  • dichotomie Wissen und Können 
  • Kontrollpädagogik 
Positive Seiten:
  •  Kognitive Fähigkeit und Fertigkeiten um Probleme zu lösen 
  • lebensweltlich anwendbar 
  • die Anwendung psychologische und philosophische Denkarten in Bezug auf das eigene Leben 
  • die reflektiert der Anwendung von Wissen 
fachdidaktik Pp

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden fachdidaktik Pp
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen fachdidaktik Pp